Tafeln wie zu alten Zeiten – alltäglich oder zu einem besonderen Fest, mittags oder abends. Zwar nicht ganz wie die Königinnen oder Ritter von früher, aber ähnlich. Auch heute lassen sich Schloss-Menschen gut und gern verpflegen.

Veranstaltungstipps

Mercato Slow Food Bern

Mercato Slow Food Bern

Wed. 27.03.2019, 17.00 Uhr, le beizli

Der Mercato Slow Food findet ab März jeden Mittwochabend in den Vidmarhallen im Liebefeld statt. Zwischen 17 und 19 Uhr gibt es beim le beizli chüschtiges Brot, knackiges Gemüse, Fleisch, Käse, Fisch, Wein, Bier, Saft, Honig, Öl oder Konserviertes von wechselnden, regionalen Produzenten. Die aktuellen Marktstände werden jeweils wöchentlich auf www.slowfoodbern.ch oder Facebook bekannt gegeben.

Neu wird auch ein Aperitivo del Mercato zelebriert. Bestell dir bei den Produzenten ein Plättli und ordere beim Service des Restaurant le beizli ein Glas Wein. So schön kann die Welt sein!

Berner Platte 2020: Nachhaltiger Kaffeegenuss

Berner Platte 2020: Nachhaltiger Kaffeegenuss

Wed. 27.03.2019, 18.30 Uhr, le beizli

Eine Tavolata zu Genuss, Wissen und Nachhaltigkeit. Präsentiert von Slow Food Bern und der KG Gastrokultur GmbH:

Wir servieren Ihnen im le beizli ein Dreigangmenü, das durch Kaffee inspiriert und mit Liebe gewürzt wird. Durch den Abend führen die Inhaber der Kaffeerösterei Aromawerk. Dabei wird nachhaltiger Kaffeegenuss von A wie Anbau bis Z wie Zubereitung erklärt und erläutert. Die Gäste werden sensorisch, theoretisch und genussvoll erfahren, wie sich qualitativ hochstehender und nachhaltig produzierter Kaffee anfühlt.

Kosten: 75 Franken (inkl. Präsentation, Essen, Wasser, ein Bier oder ein Glas Wein & Kaffee) / Achtung: beschränkte Teilnehmerzahl (30 Personen), verbindliche Anmeldung / Zeit: Beginn pünktlich um 18.30 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden    

Mercato Slow Food Bern

Mercato Slow Food Bern

Wed. 03.04.2019, 17.00 Uhr, le beizli

Der Mercato Slow Food findet jeden Mittwochabend in den Vidmarhallen im Liebefeld statt. Zwischen 17 und 19 Uhr gibt es beim le beizli chüschtiges Brot, knackiges Gemüse, Fleisch, Käse, Fisch, Wein, Bier, Saft, Honig, Öl oder Konserviertes von wechselnden, regionalen Produzenten. Die aktuellen Marktstände werden jeweils wöchentlich auf www.slowfoodbern.ch oder Facebook bekannt gegeben.

Am 3., 10., 17. und 24. April jeweils von 17 bis 19 Uhr.