Tafeln wie zu alten Zeiten – alltäglich oder zu einem besonderen Fest, mittags oder abends. Zwar nicht ganz wie die Königinnen oder Ritter von früher, aber ähnlich. Auch heute lassen sich Schloss-Menschen gut und gern verpflegen.

Veranstaltungstipps

Konzert im Norden: Faela!

Konzert im Norden: Faela!

Tue. 21.08.2018, 21.00 Uhr, Du Nord

Die Musik von Faela ist eine elektrisierende Mischung von vielen verschiedenen Kulturen und musikalischen Einflüssen. Die aus verschiedenen Ländern und Musikrichtungen, wie Jazz, Gipsy, Balkan und Latin, kommenden Bandmitglieder tragen alle zu der einzigartigen und explosiven Mischung bei, die Faela zu einem unvergesslichen Akt in ganz Europa gemacht hat. Die Mischung aus Rumba-Gypsy-Swing-Cumbia mit einem Hauch von Reggea ist reich an Energie und ansteckend.

Die Lieder, die von Freude, Trauer, Wahnsinn, Liebe zu Menschen, Plätzen, Momenten und Liebe zur Musik und zum Leben erzählen, bewirken, dass das Publikum bei allen Shows und Festivals wie wahnsinnig tanzt. Es ist ein Spektakel das man schier unmöglich anhören kann ohne von der Musik in Bann gezogen zu werden und wie verrückt zu tanzen, also Achtung!

Eintritt frei. Kollekte.

Konzert unter der Linde: Maria Lumen

Konzert unter der Linde: Maria Lumen

Wed. 22.08.2018, 20.00 Uhr, Restaurant zum Schloss

Eine Gitarre, eine Stimme, eine Botschaft; mehr braucht es nicht, um Herzen und Welten zu erobern. Mit ihren eigensinnigen Melodien nimmt uns Maria Lumen mit auf eine Reise durch ihr Innerstes. Geerdet im Folk und dem Pop nicht abgeneigt, sensibel und doch selbstbewusst, erzählt sie uns ihre Geschichten. Dabei lässt sie sich nicht von Sprache oder Stil eingrenzen, sondern findet immer wieder neue Wege, den Zuhörer zu überraschen, zu verzaubern oder auch zum Lachen zu bringen.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Sääli des Restaurants statt. Essen und Trinken gibt es ab 18.00 Uhr (bitte reservieren: 031 972 48 48 oder per Mail).

Eintritt frei - Kollekte 

Platzkonzerte: Nisu & Siff

Platzkonzerte: Nisu & Siff

Fri. 24.08.2018, 20.00 Uhr, Eiger / cafe.bar SIMPEL

Musik im Eigerpark: Spannend entspannend, virtuos melodiös, rhythmisch fliessend - Die Musik von Nisu & Siff ist anders. Kein anbiedernder Wohlklang, sondern subtil modulierte Tonwelten mit Tiefgang. Hochstehende, konzertante Lounge-Musik zum Geniessen und Zurücklehnen, der alles klebrig Einlullende abgeht. Warme, akustische Gitarrenklänge verbinden sich mühelos mit frischen Piano-Akkorden. Authentische Musik ohne Netz und doppelten Boden, komponiert und gespielt von zwei Musikern, die sich deutlich hörbar blind verstehen.

Das Konzert findet bei schlechtem Wetter bei unseren Freunden in der cafe.bar SIMPEL statt. Wer vorher im Eiger etwas essen und trinken möchte, reserviert bitte unter 031 371 13 65 oder per Mail. Eintritt frei - Kollekte.