Tafeln wie zu alten Zeiten – alltäglich oder zu einem besonderen Fest, mittags oder abends. Zwar nicht ganz wie die Königinnen oder Ritter von früher, aber ähnlich. Auch heute lassen sich Schloss-Menschen gut und gern verpflegen.

Wir erholen uns von der Sommerhitze und geniessen unsere Ferien ab dem 27. September.
Ab dem 13. Oktober verwöhnen wir Sie gerne wieder in unseren gemütlichen Stuben.

Veranstaltungstipps

Wursten im Schloss

Wursten im Schloss

Sat. 26.09.2020, 12.00 Uhr, Zum Schloss

Es geht um die Wurst!

Am 26. September 2020 ab 12 Uhr wird im Restaurant zum Schloss wieder gewurstet in Zusammenarbeit mit der Metzgerei Simperl. Es gibt zwei Kilo Wurstbrät und verschiedene Zutaten zum nach Lust und Laune die ganz eigene Wurst kreieren. Diese wird vor Ort grilliert und gegessen – ein Salatbuffet dazu steht bereit. Jene Würste, die im Bauch nicht Platz finden, werden mit nach Hause genommen.  

Kosten: CHF 40.00 / inkl. Wurstbrät, Zutaten, Inspiration und Salatbuffet / Reservationen: 031 972 48 48 oder per Mail.

Musikalischer Mehrgänger mit Bubi Eifach

Musikalischer Mehrgänger mit Bubi Eifach

Sat. 17.10.2020, 17.30 Uhr, Restaurant Marzer

Vom 13.10. bis am 14.11.2020 lassen wir uns im Restaurant Marzer durch die Berner Mundartrockband Bubi Eifach zum Mehrgangmenü «eifach grossartig» inspirieren.  

Am 17. Oktober kommt Berns charmantester Rockstar mit seiner grandiosen Band im Restaurant Marzer vorbei. Mit einem exklusiven Konzert werden sie den Startschuss in das Mehrgangmenü geben. Wir freuen uns auf diesen Abend, der Gaumen und Gehör spielend verwöhnen wird.  

Kosten: 120 Franken (Konzert & 5-Gang-Menü, exkl. Getränke) /
Achtung: beschränkte Teilnehmerzahl (35 Personen), verbindliche Anmeldung / Zeit: Beginn pünktlich um 17.30 Uhr

Konzerte im Norden: Fusion Square Garden

Konzerte im Norden: Fusion Square Garden

Sat. 17.10.2020, 22.00 Uhr, Restaurant Du Nord

Reggae gleich Friede, Freude und Sonnenschein - soweit die landläufige Meinung. Doch eigentlich waren Reggaesongs immer auch Protestsongs, verpackt in ein fröhliches Kleid: Burning Spear, Peter Tosh und der grosse Bob Marley, aber auch afrikanische Reggaelegenden wie Alpha Blondy und Tiken Jah Fakoly zelebrierten in ihrer Musik den Widerstand und tun das bis heute. Auch bei Fusion Square Garden war Sozialkritik und Tiefgang stehts eine wichtige Komponente der Musik. Auf ihrem siebten Album „Taktus“ rücken die Berner diesen Aspekt nun weiter in den Vordergrund. Ein wunderbarer Reggae-Abend mit den Bernern Reggae-Pionieren und verschiedenen Reggae-DJs.


Abgesagt